Satzung

Aus der Satzung:

§ 2 Stiftungszweck

(1) Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige steuerbegünstigte Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

(2) Zweck der Stiftung ist die Förderung des Wohlfahrtswesens insbesondere durch Förderung der

(3) Zur Förderung der vorgenannten Tätigkeiten kann die Stiftung auch Liegenschaften erwerben, herrichten und vermieten. Mittel zur Verwirklichung von Satzungszwecken können auch Darlehensvergaben und Zuwendungen an andere steuerbegünstigte Körperschaften gem. § 58 Nr. 2 AO sein. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben kann sie sich auch anderer Rechtsformen bedienen.
Davon abgesehen darf die Stiftung nur solche Geschäftsbetriebe selbst führen, mit denen kein nennenswertes wirtschaftliches Risiko verbunden sein kann.

Die Satzung können Sie hier herunterladen:

Stiftung_Soziale_Zukunft_Satzung.pdf (110 kB)