Hilfe für Hochwasserbetroffene

Zudem drohen Überschwemmungen auch in Niedersachsen an der Elbe.  Viele Menschen erleiden Schäden an ihrem Hab und Gut, müssen ihr Zuhause verlassen und sind zusätzlich zu den materiellen Verlusten auch starken seelischen Belastungen ausgesetzt. Die Pegel steigen in einigen Gebieten weiter an. In anderen geht die Flut zurück und macht das Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Gleichzeitig erleben die Kommunen und Hilfsdienste eine ungebrochene Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft der gesamten Bevölkerung.

Die Aufgabe der AWO besteht in diesen Stunden zuerst im Schutz der ihr anvertrauten Menschen. So wurde u.a. in Sachsen bereits am Sonntag ein AWO Wohnheim für Menschen mit Behinderung evakuiert, die Notfallbetreuung in den AWO Kindertageseinrichtungen am Montag und Dienstag abgesichert, und nun die Evakuierung eines AWO Pflegewohnheims vorbereitet. Auch die ambulante Versorgung Pflegebedürftiger in den Hochwassergebieten stellt unsere Träger vor große Herausforderungen. Nach der Flutkatastrophe wird die Schadensbeseitigung in unseren Einrichtungen genauso unsere Aufgabe sein, wie der Beistand und die Unterstützung für viele Menschen, die ihre Existenz teilweise neu aufbauen müssen.

Der Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. möchte mit der Spenden-Aktion „Hilfe für Hochwasserbetroffene“ schnell und unbürokratisch Betroffenen in Sachsen-Anhalt helfen. Hier sollen die Spenden ebenfalls geschädigten sozialen Einrichtungen und Familien in besonderen sozialen Notlagen zu Gute kommen.

Die „Soziale Zukunft – Bürgerstiftung der AWO in der Region Hannover“ nimmt Spenden für die Opfer entgegen und leitet sie eins zu eins an den AWO Landesverband Sachsen-Anhalt und gegebenenfalls an die AWO im Landkreis Lüchow-Dannenberg weiter.

Stiftung Soziale Zukunft

Spendenkonto Nr. 900 074 078 bei der Sparkasse Hannover

Bankleitzahl 250 501 80

Stichwort „Hilfe für Hochwasserbetroffene“

Bei Einzahlungen auf das Spendenkonto oder bei Bareinzahlungen werden selbstverständlich unmittelbar Spendenbescheinigungen zur Vorlage beim Finanzamt erstellt. Bitte hierzu auf der Überweisung die Anschrift vermerken. Vielen Dank!

Stiftung Soziale Zukunft
Dirk von der Osten
Wilhelmstraße 7 · 30171 Hannover
Tel.: 0511 8114-265, Fax -250
dirk.vdosten@awo-hannover.de
www.stiftung-soziale-zukunft.de